All In One – Deine digitale Jobplattform

Liebe Jury,

die Geschehnisse der letzten 2 Jahre haben uns gezeigt, dass eine soziale und digitale Gesellschaft essenziell ist. Daher haben wir das Projekt “ALL IN ONE” entwickelt, welches sich in 3 Phasen gliedert:

Phase 1: Plattform Aufbau – Website:

Wir präsentieren eine virtuelle Jobplattform, die alle Programme (FSJ + FÖJ + BFD + freiwilliger Wehrdienst der Bundeswehr) vereint. Relevante Informationen müssen schnell und übersichtlich zur Verfügung stehen. Die durch unsere Projektidee verfolgte Zentralisierung, sorgt für Transparenz über das gesamte Angebot und schafft durch den Einsatz digitaler Elemente in Verbindung mit einer ausgefeilten Usability einen echten Mehrwert für alle.

Phase 2: Matching – Benutzerprofil und Fragebogen:

Wir bieten Interessenten ein benutzerspezifisches Jobprofil, das mittels eines Fragebogens treffende Stellen matched. Die im Profil hinterlegten Informationen, wie z. B. Wohnort oder Sprache ergeben eine individuelle Auswahl an offenen Stellen. Die automatisierte Einbindung relevanter Informationen (z. B. CV) optimiert zusätzlich den gesamten Recruiting-Prozess.

Phase 3: Virtuelle Meeting-Umgebung: das Metaverse

Gefördert wird das digital Mindset durch unseren zentralen Informations- und Kommunikationskanal: das Metaverse. Mittels eines eigens erstellten Avatars kann sich in einer virtuellen Welt bewegt werden. Es stehen unterschiedliche Räume zur Verfügung, zwischen denen gewechselt werden kann. Ob Jobmesse, Expertenvortrag oder ein Gespräch mit Gleichgesinnten: hier sind uns keine Grenzen gesetzt.

Unser Ziel ist es, das Potenzial der aktuellen Programme voll auszuschöpfen und diese in das digitale Zeitalter zu führen. Was bisher auf verschiedenen Webseiten verankert ist wird zentralisiert, um das Angebot an freiwilligen Programmen klar darzustellen und für alle einfach zugänglich zu machen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir dieses Projekt verwirklichen und einen echten Mehrwert für die Gesellschaft liefern.

Liebe Grüße,

Lisa, Lea und Sarah

Ihr habt noch Fragen zum Bayerischen Digitalpreis B.DiGiTAL?

Dann werft doch Mal einen Blick in unsere FAQs

Oder schreibt uns!