Das Inklusionsorchester "Die Bunten" geht Online

Im Inklusionsorchester Die Bunten musizieren Menschen mit und ohne Beeinträchtigung gemeinsam auf unterschiedlichsten Instrumenten. Bis zum Frühjahr 2020 fanden unsere wöchentlichen Proben regelmäßig statt. Bis zu 60 Musikerinnen und Musiker traten bei unterschiedlichen Veranstaltungen auf. Der Gedanke, allen Menschen ein barrierefreies Orchesterspiel zu ermöglichen, stand und steht bis heute im Vordergrund. Seit März 2020 steht nun die Orchesterarbeit still.

Die Musikerinnen und Musiker gehören sehr zahlreich der höchsten Risikogruppe (Alter und Behinderung) an und Gruppenaktivitäten dürfen bis heute nur eingeschränkt oder überhaupt nicht stattfinden. So begann unser neues digitales Musikprojekt. Es wurde eine Plattform für wöchentliche Probenarbeit geschaffen. Kontakt und Austausch konnte wieder statt finden und seit einigen Wochen läuft sehr erfolgreich unser Online Konzert Projekt – immer am Mittwoch um 18 Uhr. Mit großer Freude und noch größerem Engagement sind die Buntenmusikerinnen und Buntenmusiker beim Online Konzertprojekt “mit an Bord”. Auch die Zuhörerinnen und Zuhörer sind begeistert – wie die vielen positiven Kommentare während oder nach den Konzerten zeigen. Die Digitalisierung und die vorhandene Technik schlägt eine Brücke zwischen den Künstlern und den Zuhörern zu Hause. Musikalische Inklusion wird in digitaler Form sichtbar.

Abstimmung

Stimme jetzt für Deinen Favoriten ab. Gemeinsam mit der Jury kannst Du so die Gewinner/-innen für den diesjährigen Bayerischen Digitalpreis B.DiGiTAL 2021 bestimmen.

Dein Lieblingsprojekt?
Dann gib diesem Projekt jetzt Deine Stimme!

Ihr habt noch Fragen zum Bayerischen Digitalpreis B.DiGiTAL?

Dann werft doch Mal einen Blick in unsere FAQs

Oder schreibt uns!