Diginary | Digitalisierungsberatung für Non-Profits

Die Diginary Consulting gUG ist als gemeinnützige Digitalisierungsberatung bundesweit die erste und einzige ihrer Art. Durch unsere Unterstützung in Form von Beratungsprojekten, Workshops, IT-Tooling u.v.m. gewährleisten wir, dass das Ehrenamt zukunftsfähig bleibt und auch der Non-Profit-Sektor Digitalisierung als Chance wahrnehmen kann. Durch unseren Einsatz von Studierenden und Young Professionals als Berater:innen, wird nicht nur unser Wissen stetig auf dem aktuellsten Stand gehalten, sondern wir können zudem Organisation bei ihrer Entwicklung so unterstützen, dass sie auch für junges Ehrenamt attraktiv bleiben. Als Social Start-Up bieten wir professionelle Unterstützung z.B. dabei, Prozesse zu digitalisieren und automatisieren, Vereine online präsenter zu machen oder die generationsübergreifende Team-Arbeit auch online zu strukturieren. Dabei steht Wirkungsorientierung und Impact immer im Vordergrund. Unsere eigene Gemeinnützigkeit garantiert dabei, dass das Gemeinwohl unser Antrieb ist – in einem Markt, der bislang von profitorientierten (Digitalisierungs)beratungen dominiert wird und unzureichend den Bedürfnissen von Non-Profits gerecht wird.

Gegründet in der Pandemie haben wir Remote-Work zur Unternehmensphilosophie gemacht und können so standortunabhängig jede Organisation unterstützen, aber stehen auch flexibel vor Ort zur Verfügung. Die wachsende Anzahl an Beratungsprojekten und die Herausforderung des Non-Profit-Sektors während der Pandemie, zeigen den enormen Bedarf, aber auch das signifikante Potential. Zivilgesellschaftliches Engagement mit digitalen Skills – nur so können wir gemeinsam eine lebenswerte Gesellschaft gestalten. Dafür braucht es Helfende für die Helfenden – hier setzt Diginary an.

Ihr habt noch Fragen zum Bayerischen Digitalpreis B.DiGiTAL?

Dann werft doch Mal einen Blick in unsere FAQs

Oder schreibt uns!