Mindset Indicator Academy

MIA beendet Lernen “mit der Gießkanne” in Unternehmen und ersetzt dies durch nutzerzentrierte, maßgeschneiderte Lernerlebnisse für das digitale Mindset.

Der Kern der Innovation liegt in der Verbindung einer wissenschaftlich validen Standortanalyse des digitalen Mindsets mit KI-basierten maßgeschneiderten Lernangeboten und somit einer zielgerichteten beruflichen Weiterbildung in Zukunftskompetenzen. Denn nur durch eine Bestimmung des aktuellen Standorts des Mindsets wird es möglich Lernangebote passend zum digitalen Mindset anzubieten.

Die folgenden Schritte begleiten den Nutzer in auf der Lernreise:

Schritt 1 – Wissenschaftlich valide Standortanalyse des digitalen Mindsets

Schritt 2 – Start des individuellen Lernpfads
– KI-basierte Erstellung eines individuellen Lernpfads auf Basis der Mindset Analyse
– Verschiedene Arten von Online-Lerninhalten: Text, Audio, Video
– Integration von Workshops und Masterclasses für ein Blended Learning Erlebnis, Transfer in den Arbeitsalltag und Lernen im Netzwerk

Schritt 3 – nachhaltiges adaptives Lernerlebnis
– MIA lernt vom Nutzerverhalten und passt die Lerninhalte so an, dass diese für den Nutzer und seine Bedürfnisse zugeschnitten sind (z.B. mehr Podcasts)
– Durch kurze Online-Lerninhalte (Micro-Learning) wird Lernen nachhaltig und einfach in den Arbeitsalltag integrierbar

Kundennutzen
– Unternehmen können mit MIA die Transformation beschleunigen
– Durch den Einsatz von MIA wird Transformation kostengünstiger, da die Lernangebote für Mitarbeiter*innen individualisiert werden können und damit passgenau werden. Somit wird kein Geld für nicht relevante Inhalte ausgegeben
– Durch die Verschiebung des Investments von Technologie und Hard Skills hin zu Mitarbeiter*innen und deren Mindset wird der Grundstein für eine nachhaltige Transformation gelegt
– Durch passende Lernangebote sinkt die Wechselbereitschaft von Mitarbeiter*innen und dadurch die Fluktuationsrate. Gleichzeitig wird das Unternehmen, das MIA nutzt für Bewerber*innen attraktiver.

Ihr habt noch Fragen zum Bayerischen Digitalpreis B.DiGiTAL?

Dann werft doch Mal einen Blick in unsere FAQs

Oder schreibt uns!