Quimedo

Einen geeigneten Pflegeplatz zu finden ist schwer und zeitaufwendig. Sozialdienste in Kliniken müssen zahlreiche Telefonate führen, um Patient:innen in die Nachsorge überzuleiten. Des Weiteren finden Hilfesuchende oft nicht die richtigen Informationen oder Ansprechpartner bei der Thematik “Pflege”. Diesen Herausforderungen stellt sich Quimedo mit einem Netzwerk aus Gesundheits- und Pflegeangeboten. Kliniken, ambulante Pflegedienste, Pflegeheime, Rehaeinrichtungen, betreutes Wohnen, Pflegeberater und viele mehr können sich mit einer einfach zu verwendende Webanwendung vernetzen, Kapazitäten pflegen und miteinander kommunizieren. Dadurch wird nicht nur die Kommunikation der Einrichtungen untereinander verbessert, sondern auch eine effiziente Suche vorhandener Pflegeangebote ermöglicht. Dies entlastet Pflegekräfte, die nicht mehr so oft zum Telefon greifen müssen, und schafft Transparenz in der Gesundheitsversorgung. Über eine öffentliche Plattform ermöglicht Quimedo dabei Bürger:innen individuelle Informationen über Pflege zu erhalten und in Echtzeit einen passenden Pflegeplatz oder regionalen Berater zu finden. Quimedo unterstützt besonders ländliche Regionen bei der Implementierung von digitalen Lösungen zur bürgernahen Pflege- und Hilfesuche über Chatbotfunktionen. Durch viele Einzelprojekte und einfache regionale Lösungen können Nutzer:innen jeden Alters digitale Wege der Kommunikation und des Datenaustausch für sich entdecken. Quimedo unterstützt den Weg weg von der Nutzung des Telefons, Stift und Papier hin zu Messaging und Datentransfer über Webtechnologie.

Ihr habt noch Fragen zum Bayerischen Digitalpreis B.DiGiTAL?

Dann werft doch Mal einen Blick in unsere FAQs

Oder schreibt uns!